Unternehmensgeschichte BGW

1986 gründete Geschäftsführer Georg Weidner die BGW-Bohr GmbH als Einmannbetrieb.
Mit geringen Mitteln wurde in einer Garage die erste Produktionsstätte eingerichtet. Durch ständige Weiterentwicklung und immer neue Ideen hat sich das Bild des Unternehmens mit der Zeit grundlegend geändert.
In dem heute mittelständischen Unternehmen sind inzwischen über 50 Mitarbeiter fest beschäftigt und dementsprechend mußte die Betriebsstätte in der Vergangenheit mehrfach durch Umzug bzw. Neubauten vergrößert werden. Das heute firmeneigene Betriebsgelände hat über 20.000 m2 Grundfläche mit 5.000 m2 Produktions- und Lagerhallen und 250 m2 Bürofläche. bgwbild1.gif (27989 Byte)
Auch die Produktpalette hat sich der Marktsituation entsprechend angepaßt. Produzierte man Anfangs hauptsächlich als Zulieferer der Maschinenbauindustrie, so bietet man heute eine komplett eigene Produktpalette an, vorrangig für die Betonfertigteilindustrie. Besonders stolz ist man seit 1996 auf die Zertifizierung nach ISO 9002 durch den TÜV Produkt Service.
Seit dem Jahr 2004 sind die beiden Söhne des Firmengründers Jens und Michael im Unternehmen tätig und treiben den weiteren Ausbau des Unternehmens weiter voran

Zurück